Naim

Naim

Highend-Hi-Fi made in England

Die Wurzeln von Naim reichen bis in das Jahr 1969 zurück, als Julian Vereker feststellen mustte, dass selbst die damals kostspieligsten Aufzeichnungsgeräte seinen Ansprüchen nicht genügten. Deshalb begann er damit, selbst eine Endstufe zu konstruieren, was 1973 in der Gründung des Unternehmens Naim Audio bzw. der Marke Naim in der englischen Grafschaft Salisbury mündete.

Vereker stellte sich bewusst gegen die damals allgemein verbreitete Vorstellung, der Hi-Fi-Klang hänge praktisch nur von der Qualität der Lautsprecher ab und erweiterte das Portfolio seines Unternehmens folgerichtig sukzessive um Audio-Komponenten, die für Klangverbesserungen sorgten.

Heute umfasst das Produktprogramm von Naim zahlreiche hervorragende Audio-Produkte wie CD-Player, Digital-Audio-Wandler, Verstärker oder qualitativ hochwertige Lösungen für die Bereiche Streaming und Multiroom. Auch wenn Julian Vereker leider im Jahr 2000 verstarb, beherzigen die Ingenieure bei Naim seine wichtigsten Maximen noch heute.

Deshalb verwenden sie ausschließlich Materialien, die gleichermaßen ästhetisch und als Werkstoff überzeugen, geben allen klangrelevanten Bauteilen für maximale Signaltreue ausreichend Raum und integrieren in ihre Produkte kontinuierlich technologische Innovationen aus den Bereichen Akustik, Elektronik, Mechanik und Software.

Image

Das Ergebnis kann sich mehr als Hören lassen und wird nicht nur von Fans der Kultmarke Naim als „World Class Sound“ gefeiert.

Erleben Sie mit Naim in unserem Ladengeschäft Weltklasse-Sound!

Products Gallery

Haben Sie fragen? Wir haben die Antwort!

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.